Wir Über uns

Rückblick

Aus der Not heraus bildete sich im Januar 2006 der Stadtelternrat Neusser Schulen. Franz-Josef Breuer wurde erster Vorsitzender, dem Agnes Schober und Ilka Holluschek zur Seite standen. Delegierte aus 22 Schulen wollten sich schulpolitisches Gehör verschaffen, um somit Einfluss auf Entscheidungen im Schulwesen zu nehmen. Im Vordergrund stand damals wie heute, das Wohl der Schülerinnen und Schüler. Ende Oktober 2009 gab die nun Vorsitzende Ilka Holluschek, den Vorsitz an einen neu gewählten Vorstand ab. Sie und ihre beiden Vorstandskollegen, Herr Wolf-Dietrich Keil und Herr Martin Tillert, schieden laut Satzung aus.

Hermann Loosen und seine beiden Vertreter Ralf Mainz und Ute Breuer, führten die Geschäfte des Stadtelternrates unter dem Motto: "Für unsere Kinder und deren Zukunft", weiter. Unter anderem besonders Erwähnenswert: die Errichtung der Gesamtschule Nordstadt, für die eine Kampagne mit eigenem Logo gefahren wurde und die Schaffung sowie Pflege einer kommunikative Ebene zwischen allen am kommunalen Schulleben beteiligten. H. Loosen schied Mitte November 2011 auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand aus.

 

Heute

Heute Heute ist der Stadtelternrat Neusser Schulen, anerkanntes Organ des Schulausschusses der Stadt Neuss und übt dort eine beratende Funktion aus.43 von 45 Neusser Schulen sind bereits Mitgliedschulen. Die Mitgliederversammlung der Delegierten finden satzungsgemäß zweimal im Jahr statt. Am ersten Mittwoch nach den Osterferien und am ersten Mittwoch nach den Herbstferien.In begründeten Fällen ist der Vorstand berechtigt, den Termin eine Woche später anzusetzen. Eine Bearbeitung des Infomaterials sowie die Aktualisierung der Homepage ist stets gewährleistet. Themenabende, die als öffentliche Veranstaltungen abgehalten werden sollen, werden in unregelmäßigen Abständen durchgeführt. Die Versammlung soll an verschiedenen Schulen stattfinden, hierzu wird jeweils Amt 40 um Genehmigung gebeten. Der Stadtelternrat Neusser Schulen ist eine reine Interessengemeinschaft, erhebt keine Mitgliedsbeiträge und ist unparteiisch.

 

Vorstand

Die Delegierten der Mitgliedsschulen wählten Mitte November 2013, während der zweiten Mitgliederversammlung im laufenden Geschäftsjahr, einen neuen Vorstand. Vorsitzender: Ralf Mainz (HS Weißenberg) Unter dem Motto „Für unsere Kinder und deren Zukunft“, nahm der neue Vorstand die Arbeit auf. Eine Bearbeitung des Infomaterials sowie die Aktualisierung der Homepage ist stets gewährleistet.Themenabende, die als öffentliche Veranstaltungen abgehalten werden sollen, wurden bereits durchgeführt.

Weitere sind in Planung. Interne Arbeiten mit den Delegierten laufen sehr gut. Das Interesse ist ungebrochen und steigt an.

 

Neuer Vorstand

Am 25. März 2015 wurde auf der außerordentlichen Delegiertenversammlung Andreas Nickel / Gesamtschule An der Erft zum neuen Vorsitzenden gewählt. Der vorherige Vorsitzende Ralf Mainz hat sein Amt aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt. Der Stadtelternrat Neusser Schulen bedankt sich für die geleistete Arbeit und wünscht Herrn Mainz für die Zukunft alles Gute. Ziel des neuen Vorsitzenden ist es, die einzelenen Schulen zu einer engeren Zusammenarbeit zu bewegen, im Sinne unserer Kinder und Schüler.